Die nachfolgenden Fachkurse werden ab 2020 im LABOR SPIEZ in 3700 Spiez durchgeführt. Details und Daten können im Dokumenten Download heruntergeladen werden.

Aus Gründen der aktuellen weltweiten Corona-Lage sind die Kurse provisorisch im September 2020 vorgesehen. Je nach Lage können die Kurse im September nicht durchgeführt werden.  Wenn dem so sein sollte werden wiederum für 2021 solche Kurse vorgesehen.

Zur Zeit sind die Fachkurse ebenfalls als Webinare in Arbeit. Sobald die Webinare fertiggestellt sind, werden sie ebenfalls ausgeschrieben.

Grundlagen der Polymere

Aufbau und Herstellung von Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren, Duromeren, Elastomeren und Bio-Polymeren werden erläutert. Der Einfluss des makromolekularen Aufbaues der Polymere wird erklärt. Begriffe wie Polyreaktionen, Polymerisationsgrad, Polymerblends, Mischungszusammensetzung, Vulkanisation werden auf einfache Art verständlich gemacht. Die verschiedenen Urformverfahren und Weiterbehandlungsverfahren inkl. 3D-Drucktechnik der verschiedenen Polymere werden in Form von Beschreibungen und Kurzfilmen dargestellt.

Eigenschaften und Anwendung der Polymere

Die wichtigsten Werkstofftypen der Thermoplaste, thermoplastischen Elastomere, Duromere, Elastomere und Bio-Polymere werden an Hand von Beispielen aus der Praxis bezüglich den allgemeinen Eigenschaften und speziellen Eigenheiten erläutert.

Prüfung und Qualitätssicherung an Polymeren

Die Prüfverfahren für die Bestimmung der optimalen Verarbeitung von Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren, Duromeren, Elastomeren und Bio-Polymeren sind bekannt. Der Kursteilnehmer ist in der Lage, geeignete QS-Massnahmen vorzusehen oder zu beurteilen.